Winterimpressionen Dezember 2014

Heute Morgen bin ich zum Club gefahren. Bei minus 5 Grad wollte ich ein paar Bilder von unserer Anlage machen, um die Winterlandschaft zu dokumentieren.

Es war kaum jemand dort. Von weit entfernt sah ich Willi Wolters und Hans Engelhardt, die Bäume markierten. Durch starken Wind und dicken Schnee waren einige Äste abgefallen.

Unser Anlage war wunderschön ganz in Weiß. Die ruhige Atmosphäre passte zu der Stimmung zwischen den Jahren, wenn man ein bisschen sentimental auf die vergangenen Monate zurückblickt.
Vielleicht geht es Euch auch so, wenn Ihr die Bilder seht.

Bei Gelegenheit kommt noch eine andere Collage.

 

Advertisements